Reise Zitate Foto Collage 16
Journal

Meine Jahresziele 2021

(Kann bezahlte und unbezahlte Werbung enthalten)

Ein neues Jahr hat begonnen! Was wird passieren? Ich kann euch sagen, dass auf jeden Fall neue Ziele auf mich warten. Durch die Corona-Krise bin ich letztes Jahr Arbeitslos geworden. Danach kam der Lockdown. Ich musste wieder in mein Elternhaus ziehen, weil ich mir meine Miete, Strom und mein Gas nicht mehr leisten konnte. Auf einmal wurde alles zu einem Luxusgut. Aber das hat mich alles nicht aus der Bahn geworfen. Ganz im Gegenteil! Ich habe nach langer Zeit endlich die Auszeit bekommen, die ich haben wollte. Endlich hatte ich die Zeit um meine private Liste abzuarbeiten. Ich musste meinen Online-Shop fertig machen und viele neue Änderungen einfügen. Außerdem ist mein Blog sehr gut gestartet. Meine Online Blog Leser werden immer mehr. Außerdem ist mein erstes Buch erschienen. Na ja! Es ist ein Redaktionsplan für Blogger. 365 Tage Content Ideen.

Obwohl das Jahr für viele sehr schlecht ist, muss ich ehrlich sagen, dass ich viele Dinge realisiert habe, die auf meiner To Do Liste standen. Ich bin gerade dabei meinen Jahreskalender fertig zu machen. Dieser steht auf meiner Jahresziel-Liste! Ich habe einiges unternommen, damit das Jahr 2021 sehr gut starten kann. Alles ist vorbereitet.

Jetzt erzähle ich euch Mal, was bei mir 2021 so ansteht.

Mein Online Blog

Ich arbeite weiter an meinem Online Blog und es wird eine Dokumentationsreihe geben. Der Titel dieser Dokumentation ist: „10 Jahre Arbeiterklasse“. Ich schreibe über Geschichten, die ich selber erlebt habe. Einige von diesen Geschichten sind so unfassbar, dass einige von euch denken werden, ich hätte sie erfunden. Doch ich kann jetzt schon sagen, dass diese Geschichten echt sind und dass ich alle selber erlebt habe.  Außerdem werde ich versuchen die Besucherzahlen noch, um einiges zu steigern. Da immer noch Luft nach oben ist. Mein Newsletter soll nächstes Jahr auch um einige Abonnenten ausgebaut werden. Da dort nur wenig vorhanden sind. 2020 habe ich den Grundstein zur Steigerung schon gelegt und 2021 geht es weiter.

Mein Social Media

Natürlich werde ich auch die Followerzahlen auf meinen Social Media Konten, wie z. B. Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest weiter ausbauen. Gerade Instagram steigt in Moment täglich. Vielleicht knacke ich 2021 meine persönliche Marke.

Mein Online Shop

Seit September 2020 habe ich an der Verifizierung zum Amazon Seller Central Shop gearbeitet. Nachdem alle Prozesse abgeschlossen wurden, konnte ich kurz vor Weihnachten meine Artikel hochladen. Ab Januar kann es also losgehen. Die Anzeigen stehen schon und können ausgeliefert werden. Wenn alles nach Plan läuft, kann ich im neuen Jahr mehr Geld aus selbstständiger Arbeit erwirtschaften. Zu wünschen wär es mir! 🙂 Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand Interesse an meinen Produkten hätte. Aber ich warte es erstmal ab.

Mein Buch

Mein Redaktionsplan ist schon 2020 erschienen. Aber ich habe hier noch einen Jahreskalender liegen. Ich hoffe, dass dieser noch im Jahr 2020 fertig wird. Das bedeutet, dass ich noch 6 Tage habe, dieses Projekt abzuschließen. Ist das Realistisch? Ich denke ja! Ein großer Teil ist schon fertig, es fehlen ja nur noch einzelne Seiten. Ich kann schon mal so viel verraten, es wird ein zeitloser Jahreskalender in Wochenansicht. Mit einigen kleinen Extras.

YouTube

Ich weiß, YouTube gehört zu Social Media, aber ich werde es als extra Thema behandeln. Seit November habe ich einen YouTube VLog. Dort spreche ich ebenfalls Themen des alltäglichen Lebens an. Wie ihr vielleicht ja schon bemerkt habt? Meine allerersten Themen waren die Anmeldung auf dem Amazon Seller Central und das Thema, wie PayPal die Kunden abzockt. Außerdem habe ich über Dick Picks geredet. Die ja an der Tagesordnung sind bei Influencern. Ich selber habe auch schon einige Konfrontationen gehabt. Im nächsten Jahr möchte ich genauer auf einige Themen in meinem Leben eingehen.

Mein Privatleben

Auch mein Privatleben soll natürlich nicht zu kurz kommen. Ich möchte mich mehr um mich selber kümmern und vor allem mehr an meinen eigenen Projekten arbeiten. Ich will einfach mehr Ich sein und auf jeden Fall mehr schreiben. Ich liebe das Bloggen und möchte natürlich, dass auch nächstes Jahr wieder Geld durch den Blog zustande kommt. Letztes Jahr habe ich schon einige Kooperationsanfragen bekommen und Auftrage angenommen. Natürlich freu ich mich auf das Jahr 2021 und viele weitere Aufträge.

Urlaub

Ich weiß, dass das Jahr 2020 genug Urlaub bereitgehalten hat, aber leider konnten wir nicht wegfliegen. Das möchte ich 2020 ändern. Durch Corona hatte ich viel Zeit im Internet verbracht und habe einige Blogs gelesen. Es kommen einige Urlaubsziele infrage. Vielleicht ist ja ein kleiner Urlaub nächstes Jahr drin.

So! Das sind meine Jahresziele 2021! Was sind eure?

Teilt mir doch eure Jahresziele in einem kurzen Kommentar mit!

Mit besten Neujahresgrüßen

Miss Katherine White


Hey! Mein Name ist Ann-Kathrin und ich blogge unter dem Namen Miss Katherine White.
Hey! Mein Name ist Ann-Kathrin und ich blogge unter dem Namen Miss Katherine White.

Du findest hier Gedanken, Informationen und Geschichten aus verschiedenen Bereichen meines Lebens. Die Stadien meiner Geschichte sind vielleicht auch deine?

Buy me a Coffee!

Wenn euch der Beitrag gefallen hat, dann könnt Ihr mir eine freiwillige Zahlung in Form von Trinkgeld überweisen. Danke, dass euch mein Blog gefällt und ich so viele Stammleser in einem Jahr gewinnen konnte.

coffee 2306471 640 klein



Hinweise zu meinen Beiträgen!

! Ich habe bezahlte und nicht bezahlte Werbung in meinen Beiträgen. Ich verwende Amazon Affiliate Linke und verweise auf meine anderen Seiten, wie z. B. meine Online-Shops und Amazon Empfehlungslisten. Außerdem mache ich Werbung mit Word Ads und anderen Anbietern!


Kopie von Green and Gold Photo Fathers Day Coupon 1

2 Kommentare

Danke für dein Interesse an meinem Blog. Wenn du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest, kannst du das gerne jederzeit tun. Aber bitte halte dich an den Blogger-Kodex. Keine Hassrede und oder Beleidigungen! Danke für euer Verständnis.

%d Bloggern gefällt das: