Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Reise Zitate Foto Collage 7
Journal

Warum es so wichtig ist, zu wissen, wer man ist. Wer bin ich?

“Wer bin ich?“ Das ist eine Frage, die wir uns sehr oft im Leben stellen. Leider gehen viele mit dem Wissen durchs Leben, nicht zu wissen, wer sie sind. Das hat zur Folge, dass wir viele falsche Wege gehen. Diese machen uns vielleicht sogar unglücklich oder geben uns keinen Sinn. Wir kommen an einen Punkt, wo wir uns Fragen, was machen wir hier? Führen wir wirklich das Leben, das für uns bestimmt ist? Oder haben wir vielleicht einfach nur existiert? Haben wir unser Leben wirklich mit Sinn erfüllt?

Das sind sehr viele Fragen! Im Laufe unseres Lebens kommen noch einige mehr hinzu!

Sehr oft kommt es vor, dass wir unsere Lebensentscheidungen hinterfragen, uns aber nicht trauen neue Wege zu gehen.

Warum ist das so?

Nun ja! Wir bleiben oft bei alten Entscheidungen, weil wir sie kennen. Das Unbekannte kennen wir nicht und das macht uns Angst.

Wir bleiben also bei dem alt bewerten, als uns mit neuen Entscheidungen zu konfrontieren. Am Anfang weißt du nicht, ob es eine gute Entscheidung ist oder ob die Situation, in der du drin steckst, schlimmer wird. Das bedeutet: „Mut zum Unbekannten“. Das fällt uns allerdings sehr schwer.

Wie können wir unsere Entscheidungen einfacher machen?

Viele treffen ihre Entscheidungen aus Logik und Vernunft heraus, aber es gibt auch eine Handvoll Menschen, die treffen ihre Entscheidung aus ihrer Intuition heraus. Welche Logik ist jetzt aber die bessere? Für mich ist es die Intuition. Allerdings sollte man sich sehr gut kennen, damit man mit seiner Intuition arbeiten kann. Intuition ist ein Gefühl der Seele, die den Weg kennt. Kennen wir uns, dann kennen wir unsere Seele, anschließend können wir unseren Lebensweg ganz Intuitiv beschreiten.

Wie bekomme ich heraus, wer ich wirklich bin?

Zum einen solltest du dir Zeit für dich selber nehmen. Gehe raus und Meditiere. Mir hat das sehr geholfen. Es gibt aber auch noch verschiedene andere Möglichkeiten. Es gibt Arten von Persönlichkeitstest. Bist du ein Introvertierter oder Extrovertierter Mensch? Außerdem gibt es spirituelle Persönlichkeitstests und analytische Persönlichkeitstests.

Tipp 1

Lese dein Sternzeichen und finde heraus, wie dein Charakter aufgebaut ist und was dein Sternzeichen für dich bedeutet. Wichtig ist dabei nur, dass du darauf achtest, zu welcher Zeit du geboren wurdest. Bitte nimm dein persönliches Sternzeichen und nicht das allgemeine.

  • Geburtsort
  • Geburtszeit
  • Geburtsdatum
  • Deine persönliche Geburtsnummer. Das ist deine Geburtszahl. Du errechnest sie durch dein Geburtsdatum.
  • Deine Glückszahl.

Anschließend kannst du viele Charaktereigenschaften herausschreiben. Du kannst auch Vorlieben mit deinem Sternzeichen finden. Nachdem du alle Informationen gesammelt hast, kannst du deine Informationen testen. Es ist eine Reise zu dir selbst, mit sehr vielen Erkenntnissen.

Tipp 2

Über einen Fragebogen mit persönlichen Fragen, kannst du herausfinden, wer du wirklich bist. Einige der Fragen sind vielleicht ein wenig überfordert und andere fallen wir wiederum sehr leicht.

  1. Triffst du deine eigenen Entscheidungen oder übernehmen das andere für dich? Wer sind diese Personen? Fällt dir ein Name ein?
  2. Kommt es dir manchmal vor, als hättest du schon einmal diesen Tag erlebt? Déjà-vu Erinnerung?
  3. Was ist die beste Erinnerung, die du an deine Kindheit hattest und was macht diese so besonders?
  4. Hat sich deine größte Angst verwirklicht?
  5. Warum bist du so, wie du bist?
  6. Hältst du an etwas fest, was du loslassen solltest?
  7. Welchen wichtigen Rat würdest du deinem Kind geben?
  8. Was würdest du in der Welt ändern, wenn du es könntest?
  9. Wie als bist du wirklich, wenn du dein alter nicht kennen würdest?
  10. Welche Angewohnheiten würdest du am liebsten aufgeben?
  11. Welche Angewohnheiten hättest du gerne?
  12. Welche Person bewunderst du? Was ist an ihr so besonders?
  13. Worauf bist du besonders stolz?
  14. Wann hast du das letzte Mal etwas getan, wovor du Angst hattest?
  15. Wenn du heute stirbst, was bereust du?
  16. Was begeistert dich?
  17. Was würdest du in deinem Leben gerne mehr tun?
  18. Wo möchtest du in 5 Jahren sein?
  19. Wie willst du anderen Menschen in Erinnerung bleiben?
  20. Erfüllt mich mein Job?
  21. Was muss ich machen, dass ich mein Ziel in 5 Jahren erreiche?
  22. Warum möchte ich mein Ziel erreichen? Was habe ich für einen Grund?
  23. Woher kommt meine Definition von Schönheit?
  24. Was unterscheidet mich von anderen?
  25. Wie sähe der perfekte Tag für mich aus, wen ich mir einen Tag keine Sorgen machen müsste?
  26. Kann ich Veränderungen erwarten, wenn ich selber nichts Verändere?
  27. Bin ich in meinem Leben inspiriert?
  28. Was macht für mich einen guten Freund aus?
  29. Wann habe ich das letzte Mal gelacht?
  30. Was brauche ich um mich geliebt zu fühlen?
  31. Hat mein Partner dieselbe Vorstellung von Liebe?
  32. Wie lernst du, wenn du niemals einen Fehler machst?
  33. Wann hast du dir das letzte Mal etwas von der Seele geredet oder aufgeschrieben?
  34. Welche Bereiche in deinem Leben fühlen sich kompliziert an?
  35. Was bedeutet kompliziert für dich?
  36. Kannst du heute etwas für dich tun, was dich zum Lachen bringt und deine Stimmung aufhellt?
  37. Welche Gedanken kreisen gerade in deinem Kopf herum?
  38. Was brauchst du, um deine eigenen emotionalen Schranken zu durchbrechen?
  39. Welche 3 Dinge machen dich besonders Glücklich in deinem Leben?
  40. Was hast du dir diese Woche vorgenommen?

Tipp 3

Bin ich toxisch?

Um herauszufinden, ob du zu viele negative Gedanken hast und dein Umfeld negativ beeinflusst, kannst du einen toxischen Test machen.

  1. Wann hatte ich meinen letzten negativen Gedanken?
  2. Wie oft habe ich negative Gedanken?
  3. Welche Art von negativen Gedanken sind das?
  4. Musst du in Diskussionen immer recht haben?
  5. Bist du schnell beleidigt?
  6. Wem gibst du in einem Streit die Schuld? Gibst du diese immer der anderen Person?
  7. Redest du gerne über dich selbst, aber hörst nie anderen zu?
  8. Tratscht du gerne über andere Leute und ziehst diese in den Dreck?
  9. Suchst du bei jeder Gelegenheit nach Aufmerksamkeit?
  10. Kannst du nur sehr schlecht loslassen?
  11. Beklagst du dich ständig?
  12. Kannst du dich über den Erfolg anderer Leute freuen?
  13. Meiden dich andere Leute, weil du negativ bist?
  14. Ist deine Stimmung öfter mal instabil?

Ich habe euch einen Kombinationstext geschrieben. Zum einen beschreibe ich, warum es wichtig ist, zu wissen, wer man ist. Und zum anderen gebe ich euch Beispiele, damit ihr euch besser kennenlernen könnt.

Ich hoffe, dass euch der Text gefallen hat. Bitte hinterlasst mir einen Kommentar. Danke

Mit schönen liebevollen Grüßen

Miss Katherine White

Hey! Mein Name ist Ann-Kathrin und ich blogge unter dem Namen Miss Katherine White.
Hey! Mein Name ist Ann-Kathrin und ich blogge unter dem Namen Miss Katherine White.

Du findest hier Gedanken, Informationen und Geschichten aus verschiedenen Bereichen meines Lebens. Die Stadien meiner Geschichte sind vielleicht auch deine?

Buy me a Coffee!

Wenn euch der Beitrag gefallen hat, dann könnt Ihr mir eine freiwillige Zahlung in Form von Trinkgeld überweisen. Danke, dass euch mein Blog gefällt und ich so viele Stammleser in einem Jahr gewinnen konnte.

coffee 2306471 640 klein



fbfeed 23

   Organic  100% Organic

Der Klassiker für die Frau: Stilsicher bei einhundert Prozent Tragekomfort. Mit diesem Basic T-Shirt kannst du nichts falsch machen.

  • Material: 100% Baumwolle / Heather Grey: 90% Baumwolle, 10% Polyester / Heather Blue + Dark Grey: 60% Polyester, 40% Baumwolle
  • Grammatur: 140 g/m²
  • Verarbeitung: Doppelte Steppnaht an den Säumen
  • Form: Leicht taillierter Schnitt + Rundhalsausschnitt + 1×1 Ripp-Kragen
  • Extras: Heraustrennbares Label + Vorgeschrumpft
  • Größen: S, M, L, XL, XXL

19,99 €

fbfeed 24

 Organic  100% Organic

Der Klassiker für die Frau: Stilsicher bei einhundert Prozent Tragekomfort. Mit diesem Basic T-Shirt kannst du nichts falsch machen.

  • Material: 100% Baumwolle / Heather Grey: 90% Baumwolle, 10% Polyester / Heather Blue + Dark Grey: 60% Polyester, 40% Baumwolle
  • Grammatur: 140 g/m²
  • Verarbeitung: Doppelte Steppnaht an den Säumen
  • Form: Leicht taillierter Schnitt + Rundhalsausschnitt + 1×1 Ripp-Kragen
  • Extras: Heraustrennbares Label + Vorgeschrumpft
  • Größen: S, M, L, XL, XXL

19,99 €



Besuch mich auf meinen Social Media Kanälen!



Beiträge, die dir gefallen könnten!



Meine Bücher




Information zu meinen Texten, Beiträgen, VLog und Werbung!

Hinweise zu meinen Beiträgen!

! Ich habe bezahlte und nicht bezahlte Werbung in meinen Beiträgen. Ich verwende Amazon Affiliate Linke und verweise auf meine anderen Seiten, wie z. B. meine Online-Shops und Amazon Empfehlungslisten. Außerdem mache ich Werbung mit Word Ads und anderen Anbietern!



Kopie von Green and Gold Photo Fathers Day Coupon 1

9 Kommentare

Danke für dein Interesse an meinem Blog. Wenn du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest, kannst du das gerne jederzeit tun. Aber bitte halte dich an den Blogger-Kodex. Keine Hassrede und oder Beleidigungen! Danke für euer Verständnis.

%d Bloggern gefällt das: