Categories: Frauenleben

Warum man Frauen nicht nach der Kinderplanung fragen sollte?

Warum man Frauen nicht nach der Kinderplanung fragen sollte?

Es ist mal wieder so weit! Eine Familienveranstaltung steht an. Keine fünf Minuten später fragt dich einer deiner Verwandten: „Wie schaut es bei Dir aus mit der Kinderplanung. Du bist ja schon ganz schön alt! Hast du noch nicht den richtigen gefunden? Du solltest mal so langsam anfangen, du wirst ja nicht mehr jünger!“

Diese Sprüche zu hören, ist immer wieder ein Stich ins Herz. Du weißt nicht, was in dem Privatleben der Person los ist. Deine Familienplanung sehr privat ist, sollte es uns auch nichts angehen!

Gewollt oder ungewollt kinderlos.

Das ist eine sehr private Frage. Die definitiv nicht auf Gegenliebe stößt. Eine gute gemeinte Andeutung auf die Familienplanung kann bei kinderlosen Paaren zu sehr großen Problemen führen. Ungewollte Kinderlosigkeit kann viele Ursachen haben. Nicht immer entscheiden sich Paare gewollt gegen Kinder. Manche Paare können schlichtweg keine Kinder bekommen. Das kann sehr oft an Unfruchtbarkeit leiden.

Ursachen der Kinderlosigkeit

Viele Krankheiten, die nicht eindeutig sind, können Unfruchtbarkeit auslösen. Um dieser abzuklären, sollte man zu einem Arzt gehen. Nur der kann eine genaue Diagnose stellen.

Dazu zählen unter anderem:

1. Adipositas,

2. PCO,

3. Zyklusstörungen,

4. Stress

5. Falsche Ernährung

6. Alkohol und Rauchen.

7. Umweltbelastungen

8. Die Psyche.

9. Zu wenig Eizellen.

10. Keine Eisprünge.

11. Die Gebärmutterschleimhaut baut sich zu früh ab. Das liegt an den Geschlechtshormonen, die zu viel oder zu wenig produzieren.

12. Durch Schilddrüsenüberfunktion.

13. Durch Schilddrüsenunterfunktion.

14. Durch die Ausschüttung von zu vielen Hormonen.

15. Entzündungen

16. Infektionen (Infektionen können viele Ursachen haben unter anderem Geschlechtskrankheiten, diese  sollte man nicht ausschließen.)

17. Verwachsungen

18. Endometriose

19. Tumore

20. Genetischer Defekt.

21. Fehlgeburten

Ihr seht also, dass es nicht so einfach ist. Eine ungewollte Kinderlosigkeit kann zu  emotionalen Problemen in der Beziehung führen. Viele leiden still und heimlich.

Die heimliche Stille bei Frauen

Viele Frauen verbergen ihre Fehlgeburten. Sie schämen sich. Frauen, die eine Fehlgeburt durch gemacht haben, leiden still, weil sie sich nicht normal fühlen. Da fängt die Psyche der Frau an,  ein eigenes Bild zu formen. Sie fühlen sich schuldig, weil sie das Normalste von der Welt nicht hinbekommen. Sie haben Angst, dass das niemand verstehen kann.

Ihr seht also, was diese Frage alles anrichten kann. Ungewollte Kinderlosigkeit kann so viele Ursachen haben. Also solltet ihr niemals eine Frau fragen, wie ihre Familienplanung ausschaut. Es trifft definitiv den falschen Nerv. Babyfragen sind privat und intim. Daher sollten diese Fragen nur mit dem Partner besprochen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Miss Katherine White

Hey! Mein Name ist Ann-Kathrin und ich blogge unter dem Namen Miss Katherine White.

Du findest hier Gedanken, Informationen und Geschichten aus verschiedenen Bereichen meines Lebens. Die Stadien meiner Geschichte sind vielleicht auch deine?

Buy me a Coffee!

Wenn euch der Beitrag gefallen hat, dann könnt Ihr mir eine freiwillige Zahlung in Form von Trinkgeld überweisen. Danke, dass euch mein Blog gefällt und ich so viele Stammleser in einem Jahr gewinnen konnte.



     100% Organic

Der Klassiker für die Frau: Stilsicher bei einhundert Prozent Tragekomfort. Mit diesem Basic T-Shirt kannst du nichts falsch machen.

  • Material: 100% Baumwolle / Heather Grey: 90% Baumwolle, 10% Polyester / Heather Blue + Dark Grey: 60% Polyester, 40% Baumwolle
  • Grammatur: 140 g/m²
  • Verarbeitung: Doppelte Steppnaht an den Säumen
  • Form: Leicht taillierter Schnitt + Rundhalsausschnitt + 1×1 Ripp-Kragen
  • Extras: Heraustrennbares Label + Vorgeschrumpft
  • Größen: S, M, L, XL, XXL

19,99 €

   100% Organic

Der Klassiker für die Frau: Stilsicher bei einhundert Prozent Tragekomfort. Mit diesem Basic T-Shirt kannst du nichts falsch machen.

  • Material: 100% Baumwolle / Heather Grey: 90% Baumwolle, 10% Polyester / Heather Blue + Dark Grey: 60% Polyester, 40% Baumwolle
  • Grammatur: 140 g/m²
  • Verarbeitung: Doppelte Steppnaht an den Säumen
  • Form: Leicht taillierter Schnitt + Rundhalsausschnitt + 1×1 Ripp-Kragen
  • Extras: Heraustrennbares Label + Vorgeschrumpft
  • Größen: S, M, L, XL, XXL

19,99 €



Besuch mich auf meinen Social Media Kanälen!



Beiträge, die dir gefallen könnten!



Meine Bücher




Information zu meinen Texten, Beiträgen, VLog und Werbung!

Hinweise zu meinen Beiträgen!

! Ich habe bezahlte und nicht bezahlte Werbung in meinen Beiträgen. Ich verwende Amazon Affiliate Linke und verweise auf meine anderen Seiten, wie z. B. meine Online-Shops und Amazon Empfehlungslisten. Außerdem mache ich Werbung mit Word Ads und anderen Anbietern!



Miss Katherine White

View Comments

  • Ich habe die Frage nach Kinderwunsch immer als typisch deutsch, unangemessen und unpassend empfunden.

  • Die Frage ist privat und geht niemanden etwas an. Das ist meine Haltung dazu. Ich habe da mal lange drüber nachgedacht eine Zeit, weil ich das schon immer schwierig fand. Die Frage ist oft Ausdruck einer gewissen gesellschaftlichen Erwartung und der Konvention ("das macht man als Frau so und so"). Und genau diese Konnotation finde ich schwierig, denn sie setzt die Frau sofort unter Druck, stellt sie in eine Ecke, definiert das Frau-Sein Nur über das Kinder-Kriegen. Ich bin obgleich der Meinung das das Gebären von Leben natürlich zutiefst weiblich ist, glaube jedoch dass die Art und Weise wie sich das ausgestaltet im eigenen Leben total unterschiedlich ist. Jede Frau gebiert ständig in sich Prozesse, geht ständig mit irgend etwas schanger, dass letztendlich auch bei erwachten freien Frauen ihr Umfeld bereichert. Da bin ich sicher. Ich selbst habe keine Kinder und die Gründe sind so vielfältig wie der Sand am Meer. Mein Frau-Sein ist davon aber nicht ebgeschnitten oder beschränkt, im Gegenteil. Ich gebe der Mutter in mir in vielerlei Hinsicht viel Raum durch das geben und Schaffen von Räumen für Menschen, für das emotionale Da-Sein, das Mitteilen, das Kümmern und behüten von dem was mir und meinen Lieben wichtig ist. Das ist jetzt sehr abstrakt, aber ich fühle mich sehr vollwertig mit diesem Weg. Jede Frau hat ihre Kinder. Die sind nicht immer grobstofflich, aber jeder sollte es wissen: Eine Frau gebärt ständig neues und entlässt es in ihren kreativen Gestaltungsprozessen in die Welt. Die Welt braucht diese feminine, weiche Seite, das schöpferisch fließende. Es fehlt. Es wird nicht anerkannt. Und so verkommt die Frage nach dem Nachwuchs zu einer männlich gefärbten nach Leistung und Status, auch der wird der Frau nicht das zugestanden was sie ist: fließend und weich und wenn sich kein Kinderwunsch einstellt, ist das keine Kritik am Konzept der Famile, sondern ein individueller Ausdruck des weiblichen Seins.

  • Liebe Katherine,

    danke für diesen wichtigen Beitrag! Zur Zeit wird man ja fast als asozial hingestellt, wenn man keine Kinder hat. (Wer bezahlt den später mal unsere Rente!!!) Familien werden mit allen Mitteln unterstützt, was ja auch gut ist; aber es wird so oft vergessen, wie viele Paare es gibt, die keine Kinder bekommen können, obwohl sie sich schrecklich nach einem Kind sehnen. Durch viele Gesetze und Regeln werden Kinderlose benachteiligt. Das macht dann auch noch zusätzlich traurig und wird oft als ungerecht empfunden...

    Sicher ist es nicht leicht, gerechte Ordnungen für alle zu finden, aber es wäre schon ein erster Schritt, wenn Kinderlose nicht als Egoisten dargestellt werden, so dass man sich kaum traut, öffentlich zuzugeben, dass man unfruchtbar ist...

    Herzliche Grüße von Richard

    • Danke für deinen tollen Kommentar. Ich freu mich sehr, dass du hier bist! Du hast mit deinem Kommentar so recht!

Recent Posts

Wie du produktiver wirst!

Wie du produktiver wirst! Es gibt viele Arten von Produktivität. Wenn du im Internet nach Produktivität oder Zeitmanagement googelst, dann…

6 Tagen ago

6 Sachen, für die ich Corona ewig dankbar sein werde!

6 Sachen, für die ich Corona ewig dankbar sein werde! Corona hatte Vorteile, aber auch Nachteile. Ich weiß, dass nicht…

2 Wochen ago

5 Sachen, die ich dieses Jahr bereue!

5 Sachen, die ich dieses Jahr bereue! Jeder hat spezielle Sachen, die er bereut. Ich denke, das geht jedem so.…

3 Wochen ago

Willkommen zurück! Ja! Das Sommerloch war lang.

Willkommen zurück! Ja! Das Sommerloch war lang. Bei mir schon. Ich habe einen sehr stressigen Sommer gehabt. Viel ist passiert.…

4 Wochen ago

#Vlog! Die Benzinpreise sind immer noch so hoch!

#Vlog! Die Benzinpreise sind immer noch so hoch!

4 Monaten ago

Das Leben in seiner ganzen Form!

Das Leben in seiner ganzen Form! Das Leben ist wie ein Karussell. Es fährt sich wie eine Achterbahn, mit sehr…

4 Monaten ago

This website uses cookies.