1000 Fragen an mich selbst Challenge 9
Journal

1000 Fragen an mich selbst! (Teil 9)

(Kann bezahlte und unbezahlte Werbung enthalten)

So mittlerweile sind wir bei Teil 9 angekommen. Frage Nummer 81 bis 90. Ich hoffe, euch ist noch nicht langweilig, weil ich euch mit meinen Fragen langweile.

Das wird eine sehr, sehr lange Challenge.

Nr. 81 Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest?

Ich glaube, ich hätte den Urlaub meines Lebens und würde so viele Bücher mitnehmen, wie ich könnte. Damit ich für fünf Jahre was zum Lesen habe.

Allerdings würde ich vorher alle meine Sachen verkaufen meine Wohnung kündigen, damit ich so gut wie gar keine Kosten habe und dann all mein Geld in Aktien anlegen, damit ich Geld habe, wenn ich in fünf Jahren wieder rauskomme. Dann würde ich meine Zeit einfach genießen und jedes Buch lesen, dass ich in die Hände kriege. Anschließend ganz viele Artikel schreiben.

Nr. 82 Was hat dich früher froh gemacht?

Die Sommerferien sechs lange Wochen in den Ferien, das war immer meine schönste Zeit.

6 Wochen Erholung bevor der Stress in der Schule wieder anfängt und das vermisse ich heute. Ich würde mir sehr gerne sechs Wochen Auszeit nehmen am Stück. Doch in der Arbeit geht das leider nicht so einfach.

Nr. 83 In welchem Outfit gefällst du dir sehr?

Ich liebe Kleider. Im Sommer könnte ich jedes Kleid anziehen, dass ich in meinem Schrank finde. Am besten jeden Tag ein anderes. In der Schule wurde ich früher sehr angemacht, deswegen.

Jeden Tag wurde ich gefragt, warum trägst du kleiner? Hast du nichts anderes zum Anziehen? Warum keine Hosen? Ich hasse Hosen. Leider leben wir in einer Welt, wo Frauen emanzipiert sein wollen.

Das heißt in ihrem täglichen Alltag definieren Sie sich durch Hosen jeden Tag müssen Sie Hosen tragen. Früher war es gang und gäbe, dass Frauen oder auch Mädchen Kleider trugen. Heute ist das nicht mehr so. Du kannst ein Kleid tragen als Frau aber in deinem normalen Alltag. Musst du komfortabel herumlaufen! Da gibt es Hosenanzüge für Frauen. Ich hasse Hosenanzüge für Frauen am liebsten ziehe ich ein Kleid an und das war’s.

Nr. 84 Was liegt auf deinem Nachttisch?

Meine Nachttischlampe und mein Wecker. Außerdem habe ich einen Stein Herz mit einem Engel auf meinem Nachttisch stehen. Das soll mich nachts beschützen.

Nr. 85 Wie geduldig bist du?

Wenn man bedenkt, dass ich schon seit acht Jahren, in meiner Selbständigkeit arbeite. Und nach acht Jahren, immer noch nicht Vollzeit davon leben kann, dann würde ich mal sagen, dass ich extrem viel Geduld habe, obwohl mir das im Alltag nicht immer so vorkommt.

Manchmal wünsche ich mir, es würde ein bisschen schneller gehen. Doch, leider passiert das nicht.

Nr. 86 Wer ist dein gefallener Held?

Das ist schwer zu sagen, weil ich glaube, ich habe gar keinen gefallenen Helden.

Ich kann mich auch nicht daran erinnern, dass ich irgendwie einen gefallenen Helden habe, alle meine Helden existieren noch.

Nr. 87 Gibt es Fotos auf Mobiltelefon, mit denen du erpressbar wärst.

Nein, im Moment nicht. Ich glaube, ich habe meine nackt Selfies gelöscht. Ja, manchmal macht man schon mal das ein oder andere Selfie. Wo man sich wirklich denkt, oh Gott bloß nicht losschicken.

Aber im Moment habe ich keine darauf.  Also, wenn ein Hacker diese Information lesen sollte, nein, es lohnt sich nicht.

Nr. 88 Welcher deiner Freunde kennt dich am längsten?

Das sind meine Schulfreunde. Mit denen ich seit der Grundschule zu tun habe.

Die sehe ich natürlich heute immer noch, mit vielen von denen war ich zusammen bis zur zehnten Klasse. Heute treffe ich sie immer noch im Supermarkt. Natürlich redet man dann auch mal.

Nr. 89 Meditierst du gerne?

Ich habe letztes Jahr schon angefangen zu meditieren doch durch die Arbeit immer wieder abgebrochen. Jetzt zu Corona Zeiten versuche ich natürlich wieder vermehrt zu meditieren. Ich liebe es. Schade ist nur, dass ich es nicht immer in meinen Alltag einbauen kann.

Doch jetzt zu Corona Zeiten mache ich es regelmäßig. Die Entspannung dabei ist wirklich toll.

Ich würde es jedem weiterempfehlen.

Nr. 90 Wie baust du dich nach einem schlechten Tag wieder auf?

Ich schlafe eine Nacht drüber und dann stehe ich am nächsten Tag auf und versuche da weiterzumachen, wo ich wieder aufgehört habe. Ich glaube, ich bin schon so oft hingefallen und musste wieder aufstehen, dass man da gar nichts pauschal sagen kann, wie man am besten wieder aufsteht. Leider kann ich dir nicht sagen, was ich mache, wenn ich down bin.

Ich liege auf der Couch und schaue Fernsehen, dabei schaue ich mir die Schokoladentafel nur so rein.

Ich bin ein richtiger Seelenfresser, dass man mir auf meinem Gewicht auch sehr oft ansieht. Da ich schon mal 20 Kilo rauf, gegessen habe und dann wieder 20 kg abnehme.

Mit sonnigen Grüßen

Miss Katherine White

Hey! Mein Name ist Ann-Kathrin und ich blogge unter dem Namen Miss Katherine White.

Du findest hier Gedanken, Informationen und Geschichten aus verschiedenen Bereichen meines Lebens. Die Stadien meiner Geschichte sind vielleicht auch deine?

Buy me a Coffee!

Wenn euch der Beitrag gefallen hat, dann könnt Ihr mir eine freiwillige Zahlung in Form von Trinkgeld überweisen. Danke, dass euch mein Blog gefällt und ich so viele Stammleser in einem Jahr gewinnen konnte.



     100% Organic

Der Klassiker für die Frau: Stilsicher bei einhundert Prozent Tragekomfort. Mit diesem Basic T-Shirt kannst du nichts falsch machen.

  • Material: 100% Baumwolle / Heather Grey: 90% Baumwolle, 10% Polyester / Heather Blue + Dark Grey: 60% Polyester, 40% Baumwolle
  • Grammatur: 140 g/m²
  • Verarbeitung: Doppelte Steppnaht an den Säumen
  • Form: Leicht taillierter Schnitt + Rundhalsausschnitt + 1×1 Ripp-Kragen
  • Extras: Heraustrennbares Label + Vorgeschrumpft
  • Größen: S, M, L, XL, XXL

19,99 €

   100% Organic

Der Klassiker für die Frau: Stilsicher bei einhundert Prozent Tragekomfort. Mit diesem Basic T-Shirt kannst du nichts falsch machen.

  • Material: 100% Baumwolle / Heather Grey: 90% Baumwolle, 10% Polyester / Heather Blue + Dark Grey: 60% Polyester, 40% Baumwolle
  • Grammatur: 140 g/m²
  • Verarbeitung: Doppelte Steppnaht an den Säumen
  • Form: Leicht taillierter Schnitt + Rundhalsausschnitt + 1×1 Ripp-Kragen
  • Extras: Heraustrennbares Label + Vorgeschrumpft
  • Größen: S, M, L, XL, XXL

19,99 €



Besuch mich auf meinen Social Media Kanälen!



Beiträge, die dir gefallen könnten!



Meine Bücher




Information zu meinen Texten, Beiträgen, VLog und Werbung!

Hinweise zu meinen Beiträgen!

! Ich habe bezahlte und nicht bezahlte Werbung in meinen Beiträgen. Ich verwende Amazon Affiliate Linke und verweise auf meine anderen Seiten, wie z. B. meine Online-Shops und Amazon Empfehlungslisten. Außerdem mache ich Werbung mit Word Ads und anderen Anbietern!



4 Kommentare

  • Jürgen B. – IT Fachmann, weltoffener Techniker, für Alternative Energie und E Mobilität.

    Jürgen B.

    Ich kann das irgendwie nachvollziehen. Dennoch; 5 Jahre Knast sind sicher kein Zuckerschlecken…

  • Jürgen B. – IT Fachmann, weltoffener Techniker, für Alternative Energie und E Mobilität.

    Jürgen B.

    Hallo Miss Katherine,

    Gefängnis? Also zur Strafe, einsitzen? 5 Jahre? Hmm. Ich würde mir das nicht zu rosig vorstellen. Ich verstehe, dass es im Arbeitsleben nicht immer optimal läuft. Aber im Gefängnis? 5 Jahre? Ich denke, da wird es einige Auflagen geben. Jetzt darf man dies nicht, später darf man das nicht, gegen Abend jenes nicht. Wird in jedem Fall jede Menge Langeweile geben. Und 5 Jahre nicht raus! Oh je.

    LG, Jürgen

Aber bitte halte dich an den Blogger-Kodex. Keine Hassrede und oder Beleidigungen! Danke für euer Verständnis.