Categories: Journal

Die Selbstständigkeit ist kein Zuckerschlecken.

Die Selbstständigkeit ist kein Zuckerschlecken.

Als ich damals anfing meine Ideen zu verwirklichen, stand mir jeder im Weg. Jeder der mir in meinem Leben begegnet ist, hat mir gesagt, ich soll es lieber nicht machen.

Natürlich gab es einige Schwierigkeiten. Doch das gehört zum Leben einfach dazu. Heute würde ich natürlich einiges anders machen.

Es gibt sie immer noch. Die Neider, die eifersüchtig und missgünstig sind. Jedes Mal stehen sie einem im Weg. Sie begutachten und sie bewerten. Diese Leute im Leben zu haben, ist ein grauenvoller Zustand. Ohne diese Leute wäre es einfacher. Es gibt aber auch noch die selbsternannten Coaches. Sie beraten einen kostenfrei, ohne dass du es willst. Sie zwingen dir ihre Meinung auf und dann sagen sie dir, wie du das Unternehmen führen sollst. Sie tun das, weil sie angeblich sehr viel Erfahrung haben. Doch die Wahrheit ist, dass diese Leute noch nie ein Unternehmen selbst geführt haben und selber noch nie selbständig waren. Daher ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass diese Leute, die selbsternannten Coaches, selber gar keine Ahnung haben. Sie wollen sich profilieren, sich selber in den Vordergrund stellen. Sie tun das, weil sie sich selber gerne reden hören wollen. Die Realität sieht aber leider ganz anders aus. Du verschwendest deine Zeit. Viele fallen auf dem Boden, weil sie keine Substanz haben. Du verlierst sogar sehr viel Geld, wenn du auf diese Leute hörst. Bedauerlicherweise zwingen sich diese Leute immer wieder in dein Leben. Ständig reden sie auf dich ein.

Die Selbständigkeit

Jeden Tag stehst du vor Herausforderungen. Das Finanzamt, deine Freunde, deine Familie und die ganzen Leute, die dir was aufschwatzen wollen. Die Liste ist endlos, wenn du keine Prioritäten hast. Du hängst mehr am Telefon, um die Leute loszuwerden, als dich um deine eigentliche Arbeit zu kümmern.

Die Kunden kommen nicht von selbst

Du musst dich um jeden Kunden bemühen. Die Konkurrenz ist sehr hart. Wenn dir jemand etwas anderes einreden will, dann lauf weg. Denn es ist eine Lüge. Die Kunden liegen nicht auf der Straße, nur weil du ein Unternehmen hast. Es bedeutet auch nicht, dass Werben machen leicht ist und die Kunden dir die Bude einlaufen. Es bedarf schon etwas mehr.

Werbung

Jeder will mit dir Geld verdienen. Ständig wird dir gesagt, du musst dies an Werbung machen oder du musst das an Werbung machen. Eine Garantie gibt dir niemand. Am Ende wird dir gesagt, man kann halt nicht immer gewinnen. Du musst genau überlegen, welche Werbung du machen möchtest und ob es überhaupt etwas bringt. Lass dir niemals Werbung aufschwatzen. Du kannst sehr viel Geld verlieren, wenn du auf Werbeagenturen hörst. Der nicht jede Werbeagentur meint es gut mit dir. Es gibt sehr viele Werbeagenturen, denen es egal ist, wie sie an ihr Geld kommen. Diese Leute interessiert auch nur das kurzfristige Geld, obwohl sie langfristiger mehr Geld von dir hätten. Aber nicht jeder denkt so.

Die falschen Coaches

Sei vorsichtig vor den selbsternannten falschen Coaches. Jeder will ein Coach sein. Jeder will ein Unternehmen managen. Alle wissen es besser. Jeder Mensch hat eine Idee. Und das einzige, was du tun musst, ist diesen Leuten blind zu vertrauen.

„Hey, weißt du! Ich bringe dich zum Erfolg! Wie du eine Million machst! Nur ich kann dich zum Erfolg bringen! Ich kann Sachen die kann kein anderer! Du musst mir nur vertrauen! Vertraust du mir?“

Ja! Es gibt diese falschen Coaches. Du musst sie nicht mal beauftragen, denn sie drängen sich einfach so in dein Leben. Jeder will dir einen Ratschlag geben. Denn jeder meint es nur gut mit dir. Und das grauenvolle ist, dass es diese grauenvollen Ratschläge auch noch kostenlos gibt.

Deine Selbstständigkeit und deine Firma.

Vertraue auf dein Bauchgefühl. Du, was du für richtig hältst. Gehe Leuten aus dem Weg, die dir schaden. Fixiere dein Ziel und dann gehe los. Vertraue nur dir selbst. Wenn du Hilfe brauchst, dann hole die Hilfe von professionellen Leuten, aber begutachte sie vorher gründlich.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte. Meine Geschichte ist zwar nicht deine Geschichte, aber vielleicht konnte ich dir gute Tipps geben. Bei einigen von euch läuft es definitiv besser. Aber auch scheitern muss gelernt sein und nur dann kannst du besser werden. Ich bin sehr oft gescheitert und es hat mir nicht geschadet. Ich habe gelernt und jetzt läuft es ein bisschen gut. Es geht jedes Jahr bergauf.

Mit liebevollen Grüßen


Miss Katherine White

Hey! Mein Name ist Ann-Kathrin und ich blogge unter dem Namen Miss Katherine White.

Du findest hier Gedanken, Informationen und Geschichten aus verschiedenen Bereichen meines Lebens. Die Stadien meiner Geschichte sind vielleicht auch deine?

Buy me a Coffee!

Wenn euch der Beitrag gefallen hat, dann könnt Ihr mir eine freiwillige Zahlung in Form von Trinkgeld überweisen. Danke, dass euch mein Blog gefällt und ich so viele Stammleser in einem Jahr gewinnen konnte.



     100% Organic

Der Klassiker für die Frau: Stilsicher bei einhundert Prozent Tragekomfort. Mit diesem Basic T-Shirt kannst du nichts falsch machen.

  • Material: 100% Baumwolle / Heather Grey: 90% Baumwolle, 10% Polyester / Heather Blue + Dark Grey: 60% Polyester, 40% Baumwolle
  • Grammatur: 140 g/m²
  • Verarbeitung: Doppelte Steppnaht an den Säumen
  • Form: Leicht taillierter Schnitt + Rundhalsausschnitt + 1×1 Ripp-Kragen
  • Extras: Heraustrennbares Label + Vorgeschrumpft
  • Größen: S, M, L, XL, XXL

19,99 €

   100% Organic

Der Klassiker für die Frau: Stilsicher bei einhundert Prozent Tragekomfort. Mit diesem Basic T-Shirt kannst du nichts falsch machen.

  • Material: 100% Baumwolle / Heather Grey: 90% Baumwolle, 10% Polyester / Heather Blue + Dark Grey: 60% Polyester, 40% Baumwolle
  • Grammatur: 140 g/m²
  • Verarbeitung: Doppelte Steppnaht an den Säumen
  • Form: Leicht taillierter Schnitt + Rundhalsausschnitt + 1×1 Ripp-Kragen
  • Extras: Heraustrennbares Label + Vorgeschrumpft
  • Größen: S, M, L, XL, XXL

19,99 €



Besuch mich auf meinen Social Media Kanälen!



Beiträge, die dir gefallen könnten!



Meine Bücher




Information zu meinen Texten, Beiträgen, VLog und Werbung!

Hinweise zu meinen Beiträgen!

! Ich habe bezahlte und nicht bezahlte Werbung in meinen Beiträgen. Ich verwende Amazon Affiliate Linke und verweise auf meine anderen Seiten, wie z. B. meine Online-Shops und Amazon Empfehlungslisten. Außerdem mache ich Werbung mit Word Ads und anderen Anbietern!



Miss Katherine White

View Comments

  • Hallo Ann-Kathrin, auf dem Weg in die Selbstständigkeit macht sicher jede:r eigene, und stets sehr individuelle Erfahrungen. In meinen Augen ist das eigene Mindset das A und O, dann spielt auch das Umfeld nur noch eine kleine Rolle. Ich setze nicht auf Schlecht-Redner, weil sie mich triggern und mir nur ein Bild von sich selbst aufdrängen, damit eher die eigenen Grenzen zeigen, nicht jedoch meine. Die kenne bestenfalls selbst genug. Auf meinem Weg sind mir immer wieder Unterstützer begegnet, auf diese setze ich. Und dazu gehört für mich auch ein Coach, auf welchem Weg auch immer dieser mir begegnet. Im Zweifel sind’s sogar mehr als eine:r. Dabei richte ich meinen Bedarf an meinen Bedürfnissen aus. Geht es also um Mindset, findet sich genau dafür jemand. Brauch ich jemanden fürs Online Business, geht es mehr in diese Richtung. Zielgerichtet also, und immer ist das Bauchgefühl dabei. Im Aufbau dürfen auch mal Durststrecken erlaubt sein, auch daraus lerne ich. Alles Liebe!

  • Du schreibst im Grunde genau das nieder, was ich aktuell erlebe. Ich bin seit Oktober 21 selbständig - aktuell noch "nebenbei", wobei nebenbei "immer und jederzeit" bedeutet. Aber ich lebe, was mein Bauchgefühl und mein Herz mir sagt. Leider aber läuft alles sehr schleppend an und ich war jetzt ca. eine Woche "in einem Loch". Aber deine Worte haben meinen Kopf wieder heben lassen. Danke dafür und genieße deinen Kaffee

    • Danke, dass ich dir damit helfen konnte. Das motiviert mich, weiterzumachen. Darf ich fragen, was du genau machst?
      Liebe Grüße!

  • ein Bekannter der selbstständig ist hat mal treffend gesagt: "als Selbstständiger, arbeitest du selbst und ständig!" Ich finde diesen Vergleich ziemlich treffend und kann einige Punkte in deinem Beitrag nachvollziehen. Man muss aber auch erwähnen, dass du als Selbständige mehr Freiheit gegenüber einem Angestellten hast. Danke für diesen Beitrag, LG aus Wien

  • Natürlich steht jeder einem im Weg! Als ich beschloß einen HP zu machen hatte ich Widerstand von allen Seiten. Ich und meine Coach Dame waren die Einzigen die irgendwie an mich glaubten. Keiner glaubte an mich. Als die Prüfung vorbei war, glaubte auch ich selbst nicht mehr an mich. Angst packte mich.
    Mittlerweile liebe ich es wenn dermaßen herausfordernde Fälle kommen dass ich so richtig über meinen Schatten springen muss...
    :)
    Gruss aus dem Oberland/Bayern

Recent Posts

Wie du produktiver wirst!

Wie du produktiver wirst! Es gibt viele Arten von Produktivität. Wenn du im Internet nach Produktivität oder Zeitmanagement googelst, dann…

6 Tagen ago

6 Sachen, für die ich Corona ewig dankbar sein werde!

6 Sachen, für die ich Corona ewig dankbar sein werde! Corona hatte Vorteile, aber auch Nachteile. Ich weiß, dass nicht…

2 Wochen ago

5 Sachen, die ich dieses Jahr bereue!

5 Sachen, die ich dieses Jahr bereue! Jeder hat spezielle Sachen, die er bereut. Ich denke, das geht jedem so.…

3 Wochen ago

Willkommen zurück! Ja! Das Sommerloch war lang.

Willkommen zurück! Ja! Das Sommerloch war lang. Bei mir schon. Ich habe einen sehr stressigen Sommer gehabt. Viel ist passiert.…

4 Wochen ago

#Vlog! Die Benzinpreise sind immer noch so hoch!

#Vlog! Die Benzinpreise sind immer noch so hoch!

4 Monaten ago

Das Leben in seiner ganzen Form!

Das Leben in seiner ganzen Form! Das Leben ist wie ein Karussell. Es fährt sich wie eine Achterbahn, mit sehr…

4 Monaten ago

This website uses cookies.