Frauenleben,  Food Diary

Was ist Detox und warum sollte man das bei einer Ernährungsumstellung mit einbeziehen?

(Der Beitrag kann bezahlte und unbezahlte Werbung enthalten)

Seit einigen Wochen Ernähre ich mich Basisch. Manchmal gibt es auch Schwierigkeiten. Darüber habe ich auch in der Vergangenheit schon des Öfteren geschrieben. Bei meinen Recherchen ist mir aufgefallen, dass man die basische Ernährung am besten mit einer Detox Kur anfängt oder des Öfteren eine Detox Kur einlegt.

Erstmal stellen wir uns die Frage, was ist eine Detox – Kur?

Detox steht für Entgiftung und Entschlackung und man kann auch sagen, es ist eine Diät Kur. Diese Diät Form bzw. Entschlackungskur gibt es seit mehreren hundert Jahren. Vor allem in der alternativen Medizin wird sie sehr gerne angewendet. Viele Generationen vor uns, schwören auf diesen Trend. In Laufe der Zeit, sind viele neue Formen des Detoxes entstanden. Dazu in einem anderen Artikel mehr dazu!

Für wen ist eine Detox – Kur geeignet?

Sie ist für jeden geeignet, der sein Leben umstellen möchte oder auch nur seine Ernährung. Die Detox-Kur soll von Giften befreien und entschlacken. Es sind die alltäglichen Laster, die uns müde erscheinen lassen. Manchmal haben wir auch ein paar Kilos zu viel auf der Waage oder wir fühlen uns erschöpft oder antriebslos. Wenn wir von Giften sprechen, dann sind es die alltäglichen Gifte, wie Nikotin, Koffein, Alkohol, Stress oder ungesunde Ernährung. Manchmal ist es auch ein Schlafmangel der zunimmt auf unseren Körper einwirkt. Viele Gründe können dazu führen, dass wir uns für eine Detox“ Kur entscheiden.

Welche Organe entgiftet die Detox Kur?

Zum einen ist zu sagen, dass die Detox-Kur den Stoffwechsel ankurbeln soll und dadurch auch den Blutdruck senkt und das Cholesterin. Aber wie ist jetzt die Entgiftung zu verstehen? Im Rahmen einer Detox Diät sollen folgende Organe entgiftet werden, dazu zählen unter anderem, die Leber, die Galle, die Nieren und den Darm. Außerdem ist zu sagen, dass  die Haut durch den Stoffwechsel,  ganz rosig wird und das ist auf die gute Durchblutung zurückzuführen.

Wie lange darf man eine Detox Kur machen?

In der allgemeinen Regel gibt es keine konkrete Aussage, wie lange man eine Detox – Kur machen darf. Dennoch ist zu sagen, dass man eine Detox – Kur nicht zu lange machen sollte. Angefangen von 3 bis 7 Tagen, bis hin zu 21, kann  alles dabei sein. Von  längeren Kuren ist abzuraten. Dadurch, dass es verschiedene Detox – Kuren gibt, ist natürlich zu sagen, dass es von der Form der Detox – Kur abhängig ist. Ich beziehe mich auf eine Detox –  Kur, die ausschließlich auf Gemüsesäfte basiert.

Warum sollten wir also Detox in eine basische Ernährung mit einbinden?

In meinem Artikel haben wir uns die Frage gestellt, “Was Detox ist, für wen Detox geeignet ist, welche Organe entgiftet werden und für wen Detox nicht geeignet ist”.

Das Fazit des Artikels ist, dass durch eine Detox – Kur mit Gemüsesäften ein Vitamin und Mineral Anstieg zu verzeichnen ist.

Es kann dabei helfen den Körper mit Vitaminen und Mineralstoffen zu überfluten. Dadurch entsteht, dass wir uns um einiges besser fühlen.  Wir fühlen uns weniger müde, weniger schlapp und haben einen Leistungsanstieg. Das gibt deutlich Motivation zum Weitermachen.

Mit sonnigen Grüßen

Miss Katherine White

Wer bin ich?

Hey! Mein Name ist Ann-Kathrin und ich blogge unter dem Namen Miss Katherine White
Hey! Mein Name ist Ann-Kathrin und ich blogge unter dem Namen Miss Katherine White

Du findest hier Gedanken, Informationen und Geschichten aus verschiedenen Bereichen meines Lebens. Die Stadien meiner Geschichte, sind vielleicht auch deine?

Besucht mich in meinen Online Shops! Ich freue mich auf einen Besuch von euch.

Schließt euch den Abonnenten an und verpasst keinen von meinen Beiträgen mehr!

Schließe dich 565 anderen Abonnenten an

Meine Produktempfehlungen für euch!

Hallo! Ich möchte euch gerne meine Lieblingsprodukte bei Amazon Vorstellen. Daher habe ich euch meine Amazon – Liste verlinkt

Hinweise zu meinen Beiträgen!

! Ich habe bezahlte und nicht bezahlte Werbung in meinen Beiträgen. Ich verwende Amazon Affiliate Linke und verweise auf meine anderen Seiten, wie z.B meine Online Shops und Amazon Empfehlungslisten. Außerdem mache ich Werbung mit Word Ads und anderen Anbietern!

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: