Wie ist meine Woche mit dem Corona Wahnsinn
Journal,  Frauenleben

Wie ist meine Woche mit dem Corona Wahnsinn?

Corona wütet jetzt schon seit einigen Wochen. Es sind schon fast Monate. Wir müssen mit dem Virus Leben! Das ist gar keine Frage, sondern eine Feststellung.

Ich bin jetzt schon ganz schön lange zu Hause. Manchmal vergesse ich welchen Tag wir haben. Die Uhrzeit spielt auch keine Rolle mehr. Ich habe keinen Mann und auch keine Kinder. Das heiß, ich habe keinen geregelten Alltag. In Moment lebe ich in den Tag hinein. Ich fühle mich wie ein Aussätziger.

Jetzt möchte ich euch ein bisschen von meinem Alltag erzählen. Wie verbringe ich meine Zeit?

Der schöne Morgen

Da ich die ganze Nacht vor dem Fernseher gesessen habe, bin ich morgens erst ins Bett. Das bedeutet, dass es Mittag ist, wenn ich Aufstehe. Ich trinke zwei Tassen Kaffee und schaue dabei die Nachrichten. Denn jeder will in dieser Lage wissen, wie ist die aktuelle Situation in unserem Land. Natürlich nicht gut! Arbeit ist immer noch nicht drin. Das dauert jetzt schon über 8 Wochen. Das ist echt lange.

Der sonnige Nachmittag

Der Nachmittag geht immer sehr schnell vorbei. Manchmal gehe ich Einkaufen. Das ist immer eine Qual. Jeder Supermarkt hat andere Regeln und immer wieder wird man Abgewiesen, weil man keinen Einkaufswagen nehmen will.  Also verbringe ich meine Zeit auf dem Balkon. Ich habe einige Samen eingepflanzt. Diese Topfe ich gerade um. Ich habe wie jedes Jahr Tomaten, Zucchini und Paprika ausgepflanzt. Jetzt kommt noch Salat, Blattsalat und Basilikum hinzu. Letztes Jahr hat das nicht ganz so gut funktioniert. Viele Pflanzen sind kaputt gegangen. Leider!

Der Fernsehabend

Abends ist immer Fernsehnacht. Das zieht sich wirklich die ganze Nacht hin. Ich sitze auf der Couch und schaue mir eine Serie nach der anderen rein. Viele Serien im deutschen Fernsehen wiederholen sich ständig. Es ist immer dasselbe. Keine neuen Filme oder Serien. Viele habe ich schon ein dutzend Mal gesehen. Aber ich koche dann und schaue mir Serien auf Maxdome an. Es gibt auch Serien die ich noch nie gesehen habe und da liegt es ja nahe, mir einige noch nicht gesehenen Serien auf Maxdome an zu sehen. Da gab es auch zwei Serien oder drei, die ich Interessant fand.

Naja! Ihr seht, es ist sehr langweilig. Durch die ganzen Einschränkungen sitzt man nur zu Hause rum und versucht sich durch den Tag zu schlagen.

Was macht Ihr in dieser Zeit?

Liebe Grüße

Miss Katherine White

Wer bin ich?

Hey! Mein Name ist Ann-Kathrin und ich blogge unter dem Namen Miss Katherine White
Hey! Mein Name ist Ann-Kathrin und ich blogge unter dem Namen Miss Katherine White

Du findest hier Gedanken, Informationen und Geschichten aus verschiedenen Bereichen meines Lebens. Die Stadien meiner Geschichte, sind vielleicht auch deine?

Besucht mich in meinen Online Shops! Ich freue mich auf einen Besuch von euch.

Meine Produktempfehlungen für euch!

Hallo! Ich möchte euch gerne meine Lieblingsprodukte bei Amazon Vorstellen. Daher habe ich euch meine Amazon – Liste verlinkt

Hinweise zu meinen Beiträgen!

! Ich habe bezahlte und nicht bezahlte Werbung in meinen Beiträgen. Ich verwende Amazon Affiliate Linke und verweise auf meine anderen Seiten, wie z.B meine Online Shops und Amazon Empfehlungslisten. Außerdem mache ich Werbung mit Word Ads und anderen Anbietern!

P.S Bitte bedenken Sie, dass jeder eine eigene Meinung in der Corona Krise hat! Danke!

5 Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: