Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Reise Zitate Foto Collage 14
Journal

11 Gründe warum ich als Frau niemals aufgebe!

(Kann bezahlte und unbezahlte Werbung enthalten)

Als Frau in der Arbeitswelt ist es sehr schwer. Der Leistungsdruck genauso gut zu sein wie Männer ist enorm groß.

Heute ist der Unterschied immer noch enorm groß. Wir haben immer noch eine Geschlechtertrennung.

Scheitern als Frau ist absolut okay. Doch leider in unserer Gesellschaft nicht anerkannt. Der Druck ist immer noch so enorm hoch, dass wir genau dieselbe Arbeit verrichten müssen. Allerdings bekommen wir nicht mal ansatzweise so viel Anerkennung dafür. Dennoch kämpfen wir immer weiter.

Warum ich als Frau niemals aufgebe!

1. Anerkennung

Ich möchte genauso anerkannt werden wie ein Mann auch. Ich möchte das gesehen wird, dass ich genauso viel Leistung erbringen kann wie ein Mann.

2. Geschlechtergleichheit

Die Anerkennung der Geschlechtergleichheit. In der Arbeitswelt sollte es generell keine Geschlechtertrennung geben. Freie Jobs sollten prinzipiell an arbeitswillige vergeben werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob man männlich, weiblich oder sich für einen sonstigen Weg entschieden hat.

3. Fairen Lohn

Immer noch der Meinung, dass Männer und Frauen genauso viel verdienen sollten. Schließlich tun sie genau dieselbe Arbeit. Die Leistung die sie erbringen ist in beiden Varianten dieselbe. Daher sollten Sie auch dasselbe verdienen.

4. Familienplanung

An diesem Punkt spielt es mittlerweile keine Rolle mehr ob der Mendig sind oder weiblich sind. Männer haben genauso eine Familienplanung wie Frauen auch. Natürlich ist mir an dieser Stelle klar, dass sie werden können und dass das Hauptaugenmerk Taufe uns Frauen liegt. Aber dennoch können wir in der Schwangerschaft arbeiten.

5. Erfolg fühlt sich gut an!

Auch uns steht dieses Gefühl zu. Wir haben Erfolg und es fühlt sich gut an. Das möchten wir am liebsten beibehalten.

6. Genugtuung

Ich würde niemals aufgeben, weil ich nicht möchte, dass die anderen schadenfreudig sind. Es ist die Genugtuung den Leuten nicht zu geben was Sie möchten, und zwar das Aufgeben.

7. Nichts bereuen.

Ich möchte meinem Leben nichts bereuen. Chance nicht genutzt zu haben könnte mir das Gefühl geben im Leben nichts erreicht zu haben. Daher kommt aufgeben nicht infrage.

8. Erfahrung machen.

Hier steht es genauso zu Erfahrungen zu machen wie jedem anderen auch. Dazu gehört natürlich auch das Scheitern aber auch der Erfolg.

9. Die Nähe des Ziels!

Du weißt nicht wie nah das Ziel ist. Wenn du aufgibst, dann wirst du nie wissen wie sich das anfühlt das Ziel erreicht zu haben.

10. An Herausforderungen wachsen.

An jeder neuen Herausforderung wirst du wachsen. Du machst neue Erfahrungen. Manchmal sind diese positiv aber auch negativ. Durch das Weitermachen formst du deinen Charakter.

11. Charakter formen!

Mit jeder neuen Herausforderung 6 dein Charakter und du fängst an ihn zu formen. Dein Charakter ergibt sich aus allen Herausforderungen Niederlagen und erfolgen. Durch sämtliche Erfahrungen die du in deinem Leben gemacht hast. Einer der wichtigsten Punkte warum man als Frau niemals aufgeben. Du solltest immer an deinem Charakter wachsen.

Ich habe euch jetzt elf Punkte gegeben, warum ich als Frau niemals aufgebe. Ich habe aber auch einen Artikel geschrieben, warum scheitern als Frau absolut okay ist. Beide Artikel werde ich hintereinander veröffentlichen. Jetzt hat jeder die Möglichkeit sich ein eigenes Bild davon zu machen.

Wie sind eure Erfahrungen?

Mit freundlichen Grüßen

Miss Katherine White

Hey! Mein Name ist Ann-Kathrin und ich blogge unter dem Namen Miss Katherine White.

Du findest hier Gedanken, Informationen und Geschichten aus verschiedenen Bereichen meines Lebens. Die Stadien meiner Geschichte sind vielleicht auch deine?

Buy me a Coffee!

Wenn euch der Beitrag gefallen hat, dann könnt Ihr mir eine freiwillige Zahlung in Form von Trinkgeld überweisen. Danke, dass euch mein Blog gefällt und ich so viele Stammleser in einem Jahr gewinnen konnte.



     100% Organic

Der Klassiker für die Frau: Stilsicher bei einhundert Prozent Tragekomfort. Mit diesem Basic T-Shirt kannst du nichts falsch machen.

  • Material: 100% Baumwolle / Heather Grey: 90% Baumwolle, 10% Polyester / Heather Blue + Dark Grey: 60% Polyester, 40% Baumwolle
  • Grammatur: 140 g/m²
  • Verarbeitung: Doppelte Steppnaht an den Säumen
  • Form: Leicht taillierter Schnitt + Rundhalsausschnitt + 1×1 Ripp-Kragen
  • Extras: Heraustrennbares Label + Vorgeschrumpft
  • Größen: S, M, L, XL, XXL

19,99 €

   100% Organic

Der Klassiker für die Frau: Stilsicher bei einhundert Prozent Tragekomfort. Mit diesem Basic T-Shirt kannst du nichts falsch machen.

  • Material: 100% Baumwolle / Heather Grey: 90% Baumwolle, 10% Polyester / Heather Blue + Dark Grey: 60% Polyester, 40% Baumwolle
  • Grammatur: 140 g/m²
  • Verarbeitung: Doppelte Steppnaht an den Säumen
  • Form: Leicht taillierter Schnitt + Rundhalsausschnitt + 1×1 Ripp-Kragen
  • Extras: Heraustrennbares Label + Vorgeschrumpft
  • Größen: S, M, L, XL, XXL

19,99 €



Besuch mich auf meinen Social Media Kanälen!



Beiträge, die dir gefallen könnten!



Meine Bücher




Information zu meinen Texten, Beiträgen, VLog und Werbung!

Hinweise zu meinen Beiträgen!

! Ich habe bezahlte und nicht bezahlte Werbung in meinen Beiträgen. Ich verwende Amazon Affiliate Linke und verweise auf meine anderen Seiten, wie z. B. meine Online-Shops und Amazon Empfehlungslisten. Außerdem mache ich Werbung mit Word Ads und anderen Anbietern!



6 Kommentare

  • tinatinchen36

    tinatinchen36

    Mein erster Impuls war „Warum 11 Punkte“? Hat das für dich eine bestimmt Bedeutung? Es ist spannend zu lesen und mal schauen was sich hinter deinem anderen Beitrag mit dem Völlig ok das Frauen scheitern versteckt 🙂

  • Miss Katherine White

    Miss Katherine White

    Danke Jürgen, ich wünsche dir auch eine schöne Woche! Du hast so recht, das ist wirklich dumm von den Menschen in unserer Arbeitswelt. Nachdenken können die nicht, weil die nur hinter dem Geld herlaufen.

  • Jürgen B. – IT Fachmann, weltoffener Techniker, für Alternative Energie und E Mobilität.

    Jürgen B.

    Hallo Miss Katherine,

    alleine Punkt 4, Schwangerschaft, ist einfach nur zum lachen. Na ja, oder zum weinen. Denn wie dumm muss man eigentlich sein, um genau die Frauen, welche ja hauptverantwortlich sind für den Nachwuchs (die Kinder, die neuen Arbeitskräfte, die, welche die Rente für die alten Menschen zahlen…), so zu unterdrücken, nur weil sie schwanger werden „könnten“, und darum ausfallen „könnten“. So ein denken ist einfach nur dumm und lächerlich. Aber so ist sie, unsere Arbeitswelt, unsere Politik, unsere Industrie; dumm und lächerlich. Fakt.

    Ich wünsche allen deinen Leser:innen, aber auch dir, eine schöne Woche.

    VG, Jürgen.

Aber bitte halte dich an den Blogger-Kodex. Keine Hassrede und oder Beleidigungen! Danke für euer Verständnis.